Hochschulpraktikantin/ -praktikant Internationales

Praktikum Abgelaufen Bern Student
Dieses Inserat ist leider ausgelaufen
Aber es warten noch tausend andere spannende Inserate auf Dich.
Neue Suche starten

Lebensqualität für heute und morgen.
Sie unterstützen die Kolleginnen und Kollegen im Bereich Internationales bei zahlreichen verschiedenen Aufgaben, namentlich bei der Organisation des Schweizer Vorsitzes der Alpenkonvention und der Begleitung der europäischen Programme zur territorialen Zusammenarbeit (INTERREG B Alpenraum, ESPON). Sie führen eine neue Ausgabe des Projekts Youth Alpine Interrail (YOALIN) durch. Dabei stehen Sie regelmässig im Kontakt mit zahlreichen schweizerischen und europäischen Akteuren der Raum- und Regionalentwicklung.

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung bei der Organisation des Schweizer Vorsitzes der Alpenkonvention
  • Durchführung einer neuen Ausgabe des Projekts Youth Alpine Interrail (YOALIN)
  • Unterstützung bei der Umsetzung der Programme INTERREG B Alpenraum und ESPON
  • Unterstützung des Bereichs Internationales bei der Vorbereitung und Teilnahme an Gremien der internationalen Zusammenarbeit

Ihr Profil

  • Master (Geografie, Internationale Beziehungen, Politikwissenschaft usw.)
  • Ausgeprägtes Interesse für die Raum- und Regionalentwicklung auf europäischer Ebene
  • Effizienz, Selbstständigkeit, Organisationstalent, Kontaktfreude, Motivation und Flexibilität
  • Ausgezeichnete redaktionelle Fähigkeiten und Synthesefähigkeit
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Kenntnisse zweier Amtssprachen sowie des Englischen

Zusätzliche Informationen

Wir unterstützen und fördern die “Life-Balance” unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit der Möglichkeit von mobilem Arbeiten. Die Bundesverwaltung ist Mitglied der Work Smart Initiative.

Ergänzende Auskünfte erteilt Ihnen gerne:
Frau Silvia Jost, Koordinatorin Internationales, Tel. 058 462 06 25

Der Studienabschluss darf bei Arbeitsbeginn max. 12 Monate zurückliegen. Das Praktikum beginnt am 1. Januar 2021 oder nach Vereinbarung und dauert 12 Monate. Referenznummer: 43508

Über uns

Das Bundesamt für Raumentwicklung (ARE) setzt sich für die nachhaltige Entwicklung des Lebensraums Schweiz ein. Es ist Teil des Eidgenössischen Departements für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK).
Als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter des ARE haben Sie die Schweiz von heute und von morgen im Blick. Sie übernehmen Verantwortung in herausfordernden Projekten, die alle Regionen voranbringen und den Erhalt der hohen Lebensqualität sichern. Das ARE bietet Ihnen die Möglichkeit, in einem modernen und flexiblen Arbeitsumfeld einen wesentlichen Beitrag für eine nachhaltige Schweiz zu leisten.

Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Biografien ihrer Mitarbeitenden und schätzt deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Am 30.09.2020 veröffentlicht. Originalanzeige