Hochschulpraktikant/in Sektion Kulturschaffen Neu

Praktikum nicht angegeben Bern Student

Kultur Leben!
Das Praktikum ermöglicht ein selbstständiges Mitarbeiten in einem lebendigen, teamorientierten Arbeitsumfeld und gewährt direkten Einblick im Bereich der Schweizer Kulturpreise.

Ihre Aufgaben

  • Mithilfe bei der Organisation von mehreren Schweizer Kulturpreisen des Bundes (Swiss Design Awards, Swiss Art Awards, Schönste Schweizer Bücher, u.a.)
  • Bearbeitung von Wettbewerbsgesuchen
  • Mitarbeit in der Organisation und Betreuung der Ausstellungen und Preisverleihungen
  • Mitarbeit bei Betriebsaufgaben der Sektion Kulturschaffen

Ihr Profil

  • Hochschulabschluss in Geisteswissenschaften, vorzugsweise in Kunstgeschichte etc., im 2020 abgeschlossen oder im Begriff abzuschliessen und interessieren sich für zeitgenössisches Kulturschaffen
  • Verantwortungsbewusstsein, Engagement und selbstständiges Arbeiten
  • Hervorragende redaktionelle Fähigkeiten und strukturierte Arbeitsweise
  • Sehr gute Kenntnisse in mindestens zwei Amtssprachen

Zusätzliche Informationen

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Frau Alexandra Schwab, Sektion Kulturschaffen, alexandra.schwab@bak.admin.ch

Das Praktikum kann spätestens 1 Jahr nach dem letzten Studienabschluss angetreten werden und dauert vom 15.1.2021 bis 31.12.2021. Referenznummer: 43976

Über uns

Das Bundesamt für Kultur (BAK) ist die Fachbehörde für kulturpolitische Grundsatzfragen, für die Kulturförderung und für die Erhaltung und Vermittlung kultureller Werte.

Die Sektion Kulturschaffen ist für die Förderung des zeitgenössischen Kunst- und Designschaffens sowie für die Bereiche Literatur, Darstellende Künste und Musik zuständig und unterstützt zudem die Schaffung günstiger Rahmenbedingungen für professionelle kulturelle Organisationen.

Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Die Ämter des EDI engagieren sich systematisch für gute Arbeitsbedingungen und die Gesundheit ihrer Mitarbeitenden und sind mit dem Label Friendly Work Space ausgezeichnet.

Am 21.11.2020 veröffentlicht. Originalanzeige