Hochschulpraktikant/in Kommunikation und Marketing

Praktikum nicht angegeben Bern Student

Mit Expertise in die Zukunft.
Lernen Sie die Kommunikationsarbeit von EnergieSchweiz kennen und bringen Sie der Schweizer Bevölkerung die Themen Energieeffizienz und Erneuerbare Energien auf frische Art und Weise näher.

Ihre Aufgaben

  • Die operativen Umsetzung von Kommunikationsmassnahmen des Programms EnergieSchweiz, wie nationale Kampagnen und Event Management unterstützen
  • Bei der Redaktion, Qualitätssicherung und Produktion von digitalem Content mitarbeiten
  • Bei der Entwicklung von Konzepten für die interne und externe Kommunikation von EnergieSchweiz mithelfen

Ihr Profil

  • Hochschulabschluss in Kommunikations-, Medienwissenschaften oder Marketing (mindestens Bachelor)
  • Kenntnisse des politischen Systems der Schweiz, Grundlagen der politischen Kommunikation sowie gute redaktionelle Fähigkeiten
  • Grundlagen der neuen Informationstechnologien
  • Kreatives Mitdenken, strukturierte, selbständige und zuverlässige Arbeitsweise
  • Gute aktive Kenntnisse mindestens einer zweiten Amtssprache und wenn möglich passive Kenntnisse einer dritten Amtssprache sowie Englischkenntnisse

Zusätzliche Informationen

Ergänzende Auskünfte erteilt Ihnen gerne: Herr Raphael Zürcher, Stv. Geschäftsführer EnergieSchweiz, Tel. 058 462 69 17
Das Praktikum kann spätestens ein Jahr nach dem letzten Studienabschluss angetreten werden. Die Dauer des Praktikums beträgt 12 Monate. Referenznummer: 45198

Über uns

Das Bundesamt für Energie (BFE) ist zuständig für die sichere, wirtschaftliche und nachhaltige Energieversorgung der Schweiz und setzt sich für eine effiziente Energienutzung und für die Erhöhung des Anteils an erneuerbaren Energien ein. Es ist Teil des Eidgenössischen Departements für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK).
Als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter des BFE gestalten Sie die Zukunft der Schweiz. Sie übernehmen in herausfordernden Projekten Verantwortung für die erfolgreiche Entwicklung unseres Landes. Das BFE bietet Ihnen die Möglichkeit, in einem modernen Arbeitsumfeld einen wesentlichen Beitrag für eine nachhaltige Schweiz zu leisten.

Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Mitarbeitende aus der französischen und der italienischen Sprachengemeinschaft sind in unserer Verwaltungseinheit untervertreten. Bewerbungen von Personen dieser Sprachgemeinschaften sind deshalb besonders willkommen.

Am 05.04.2021 veröffentlicht. Originalanzeige