Hochschulpraktikant/in Business Analyse & Unternehmensarchitektur Neu

in Bern
Praktikum nicht angegeben Student

Die Bundeskanzlei - Die Stabsstelle des Bundesrates
Bist du interessiert an der Business Analyse in einem agilen Umfeld und an Fragen der Unternehmensarchitektur? Dann bist du hier richtig! Werde Teil unseres DevOps-Teams und bring dich ein in die Konzeption neuer Vorhaben für die digitale Transformation der Bundeskanzlei (BK).

Ihre Aufgaben

  • Unterstützen der Product Owner beim Refinement ihrer Anforderungen und schreiben von User-Storys / Backlog-Items
  • Mitarbeiten bei der konzeptionellen Beschreibung und Visualisierung der Bedürfnisse von Stakeholdern und Geschäftsprozessen
  • Planen und Vorbereiten der Treffen der Unternehmensarchitektur-Gremien der BK
  • Nachführen einer durchgängigen Prozess- und Architektursicht der BK im Modellierungswerkszeug Innovator

Ihr Profil

  • Hochschulabschluss in Wirtschaftsinformatik, Wirtschafts-, Geistes oder Sozialwissenschaften mit Interesse an Informatik
  • Kenntnisse agiler Vorgehensweisen (z.B. SCRUM, KANBAN) und Frameworks (SAFe)
  • Kenntnisse modellbasierter Dokumentationstechniken des Requirement Engineerings (UML, BPMN) und in Design Thinking
  • Kommunikativ, teamorientiert mit Freude an Fragen der Digitalisierung
  • Gute Kenntnisse einer zweiten Amtssprache (B2) und idealerweise des Englischen

Zusätzliche Informationen

Für ergänzende Auskünfte wende dich bitte an: Frau Joëlle Glauser, Business Analyst, Tel. +41 58 465 13 99.

Stellenantritt: 1. August 2021

Die Praktikumsstelle ist auf ein Jahr befristet.
Für Hochschulpraktika gelten folgende Bedingungen: Der Studienabschluss darf bei Praktikumsbeginn maximal ein Jahr zurückliegen (entscheidend ist das Datum auf dem Diplom) und es dürfen total maximal 12 Monate Praktika in der Bundesverwaltung absolviert werden. Weitere Informationen zu Hochschulpraktika in der Bundesverwaltung findest du unter “www.stelle.admin.ch/stelle/de/home/einstiegsmoeglichkeiten/studierende.html”. Referenznummer: 45808

Über uns

Als Stabsstelle des Bundesrates unterstützt die Bundeskanzlei die Regierung bei der Vorbereitung, der Durchführung und bei der Nachbearbeitung der Bundesratssitzungen. Sie führt und koordiniert die Kommunikation des Bundesrates und erarbeitet für die Regierung die politische Planung. Weiter organisiert die Bundeskanzlei auf Bundesebene die Abstimmungen und die Wahlen. Sie ist die Anlaufstelle für Initiativ- oder Referendumskomitees und prüft das Zustandekommen von Volksbegehren. Ausserdem ist die Bundeskanzlei für die digitale Transformation und Lenkung der Informations- und Kommunikationstechnologie in der Bundesverwaltung zuständig.

Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Am 21.06.2021 veröffentlicht. Originalanzeige