Juristische/r Praktikant/in Bereich Recht

in Bern
Praktikum Abgelaufen Student
Dieses Inserat ist leider ausgelaufen
Aber es warten noch tausend andere spannende Inserate auf Dich.
Neue Suche starten

Gute Wohnverhältnisse mitgestalten!
Im Bereich Recht haben Sie die Möglichkeit, sich im Tätigkeitsgebiet der Wohnraum- und Eigentumsförderung sowie des Mietrechts aktiv einzubringen und in Arbeitsgruppen mitzuwirken.

Ihre Aufgaben

  • Durchsicht und Auswahl von deutschsprachigen Urteilen ziviler Gerichte zum Thema Mietrecht sowie Vorbereitung der ausgewählten Urteile für die Veröffentlichung in der BWO-Publikation “Mitteilungen zum Mietrecht: Auszüge aus Gerichtsentscheiden”
  • Bestandesaufnahme und Klärung praktischer Fragen bei der Umsetzung der Kriterien der Gemeinnützigkeit nach dem Wohnraumförderungsgesetz (WFG) und der Zusammenarbeit mit den Dachverbänden bei Statuten und Fusionen von Genossenschaften
  • Rechtliche Abklärungen insbesondere im Mietrecht bzw. der öffentlich-rechtlichen Wohnraum- und Eigentumsförderung des Bundes; telefonische oder schriftliche Beantwortung von Bürgeranfragen

Ihr Profil

  • Bachelor- oder Masterabschluss in Rechtswissenschaften
  • Sinn für vernetzte Problemstellungen; Erkennen von wesentlichen Sachverhalten; Lösungsorientierung und hohe Einsatzbereitschaft
  • Exakte und selbständige Arbeitsweise; Teamfähigkeit und gute kommunikative Fähigkeiten
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Kenntnisse einer zweiten Amtssprache

Zusätzliche Informationen

Für ergänzende Auskünfte steht Ihnen Herrn Cipriano Alvarez, Leiter Bereich Recht, Tel. 058 480 91 30, gerne zur Verfügung.

Der Praktikumsantritt muss innerhalb von 12 Monaten nach Studienabschluss erfolgen.

Die Dauer des Praktikums beträgt 9 bis 12 Monate. Referenznummer: 45439

Über uns

Das Bundesamt für Wohnungswesen BWO ist die für den Vollzug der Wohnungspolitik des Bundes zuständige Fachbehörde. Der Bereich Recht des Bundesamtes ist unter anderem mit der Ausarbeitung von Gesetzes-, Verordnungs- und Richtlinienentwürfen in den Bereichen der öffentlich-rechtlichen Wohnraum- und Eigentumsförderung sowie des Mietrechts gemäss dem Obligationenrecht betraut.

Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Am 28.05.2021 veröffentlicht. Originalanzeige