Hochschulpraktikant/in in der Personal- und Organisationsentwicklung

in Bern
Praktikum nicht angegeben Student

Migration bewegt
Sie unterstützen die Mitarbeitenden und die verschiedenen Organisationseinheiten bei deren Entwicklung und übernehmen die Leitung des Projektmanagement-Office (PMO) im Rahmen eines Projektes.

Ihre Aufgaben

  • Mitarbeit und Unterstützung im Projekt ‘Flexibilisierung des Personaleinsatzes’
  • Koordinieren und Organisieren von Workshops und Meetings sowie verfassen von Protokollen
  • Selbständiges Erstellen von Berichten und Präsentationen, Aufbereiten von Entscheidgrundlagen
  • Konzipieren und Begleiten von Ausbildungsmassnahmen
  • Erarbeiten von PE-Instrumenten

Ihr Profil

  • Hochschul- oder Fachhochschulstudium, vorzugsweise mit Schwerpunkt Arbeits- und Organisations-Psychologie oder Personalmanagement
  • Selbstständiges, effizientes und zielorientiertes Arbeiten
  • Kommunikativ und sicheres Auftreten
  • Projekterfahrung erwünscht
  • Ausgezeichnete redaktionelle Fähigkeiten
  • Gute Kenntnisse einer zweiten Amtssprache

Zusätzliche Informationen

Eidgenössisches Justiz- und Polizeidepartement (EJPD), Fachzentrum Personal, Dst-Nr.-401, Schwanengasse 2, 3003 Bern

Für fachliche Auskünfte steht Ihnen Frau Regina Gatti, Tel. 058 465 14 29, gerne zur Verfügung. Referenznummer: 420-HSPPOE

Über uns

Das Staatssekretariat für Migration (SEM) ist zuständig für alle migrationsrechtlichen Belange in der Schweiz. Die Personal- und Organistionsentwicklung (POE) ist für das professionelle Management von Lern-, Entwicklungs- und Veränderungsprozessen sowie die Gesundheitsförderung im SEM verantwortlich.

Die Stelle ist bis am 31. Dezember 2021 befristet. Der Abschluss des Studiums darf nicht länger als 12 Monate zurückliegen.

Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Am 07.06.2021 veröffentlicht. Originalanzeige