Hochschulpraktikant/in Geschäftsplanung und Digitale Transformation (GDT)

in Bern
Praktikum nicht angegeben Student

Am Puls des Alltags
Sie interessieren sich für politische Fragen, verwaltungsinterne Abläufe und haben Freude an Fragen der Digitalisierung? In dieser Stelle gewinnen Sie spannende Einblicke in die Tätigkeit eines Generalsekretariats sowie in die Entscheidungsprozesse innerhalb der Bundesverwaltung und haben die Möglichkeit, Projektarbeiten im Bereich der Geschäftsarchitektur zu begleiten.

Ihre Aufgaben

  • Mitarbeiten bei der Planung und Koordination von Bundesrats- und Parlamentsgeschäften
  • Unterstützen der Bereichsleitung und anderen Mitarbeitenden bei der Vorbereitung und Erstellung von Dossiers für den Departementsvorsteher
  • Begleiten und mitarbeiten bei Vorhaben und Projekt im Bereich Geschäftsarchitektur
  • Mitwirken bei der Umsetzung der Prozesse des Geschäftsverwaltungssystems Acta Nova

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium vorzugsweise in Rechts-, Wirtschafts-, Politikwissenschaften oder Public Management (Bachelor oder Master Abschluss 2020/2021); der Studienabschluss und der Praktikumsbeginn dürfen höchstens 12 Monate auseinanderliegen
  • Affinität für IT und Bereitschaft zur Arbeit mit neuen Informatikanwendungen
  • Selbständige und strukturierte Arbeitsweise und gutes Organisationsmanagement
  • Flexible, neugierige, belastbare und teamfähige Persönlichkeit
  • Sehr gute Kenntnisse einer zweiten Amtssprache

Zusätzliche Informationen

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Frau F. Kuchler, Leiterin Bundesrats- und Parlamentsgeschäfte, Tel. 058 462 51 50.

Stellenantritt: 15. August 2021 oder nach Vereinbarung
Dauer: 12 Monate Referenznummer: 44480

Über uns

Das Eidgenössische Departement des Innern ist ein wahres «Departement des Alltags». Das Generalsekretariat GS-EDI nimmt Führungs-, Planungs-, Koordinations- und Kontrollaufgaben wahr und ist Schaltstelle zwischen dem Departementsvorsteher und den Bundesämtern.

Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Die Ämter des EDI engagieren sich systematisch für gute Arbeitsbedingungen und die Gesundheit ihrer Mitarbeitenden und sind mit dem Label Friendly Work Space ausgezeichnet.

Am 08.06.2021 veröffentlicht. Originalanzeige