Hochschulpraktikantin-/praktikant Radio Monitoring und Anlagen

in Bern
Praktikum Abgelaufen Student
Dieses Inserat ist leider ausgelaufen
Aber es warten noch tausend andere spannende Inserate auf Dich.
Neue Suche starten

Mit Expertise in die Zukunft.
Sie unterstützen die Gruppe Technik und Unterhalt bei den kontinuierlichen Weiterentwicklungen der Gesamtmessinfrastruktur und Messtechnik für die Sektion Radio Monitoring, zwecks Qualitätssicherung des Frequenzspektrums für die Schweiz und im Rahmen internationaler Verpflichtungen.

Ihre Aufgaben

  • Technische Rechercheaufträge im Themenbereich Radio Monitoring durchführen
  • Die technischen Projektleiter unterstützen
  • Konzepte und technische Lösungen zur optimalen Nutzung und Weiterentwicklung der Messinfrastruktur erarbeiten
  • Die betrieblichen Bedürfnisse erheben, analysieren und koordinieren sowie die Benutzeranforderungen entsprechend spezifizieren
  • Die MRO-Prozesse kontinuierlich verbessern und umsetzen

Ihr Profil

  • Bachelor- oder Masterabschluss in Ingenieurwissenschaften
  • Fachkenntnisse im Bereich Hochfrequenztechnik und Projektleitung
  • Interesse an administrativen und politischen Fragestellungen sowie am öffentlichen Beschaffungswesen
  • Eigeninitiative, Kommunikationsfähigkeit, Selbstständigkeit und exakte Arbeitsweise
  • Aktive Kenntnisse einer zweiten Amtssprache

Zusätzliche Informationen

Frau Dr. Ruzica Golubovic, Leiterin Gruppe Technik und Unterhalt, Tel. 058 467 34 40

Arbeitsbeginn: nach Vereinbarung
Die Praktikumsdauer beträgt 9 Monate.
Der Studienabschluss darf bei Arbeitsbeginn max. 12 Monate zurück liegen. Referenznummer: 46530

Über uns

Das Bundesamt für Kommunikation (BAKOM) nimmt Aufgaben im Bereich der Medien, des Fernmelde- und Postwesens sowie der Informationsgesellschaft in der Schweiz wahr und sorgt für eine stabile und fortschrittliche Kommunikationsinfrastruktur. Es ist Teil des Eidgenössischen Departements für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK).

Als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter des BAKOM führen Sie die Schweiz in die Zukunft. Sie übernehmen Verantwortung in herausfordernden Projekten mit dem Ziel, die hohe Lebensqualität in unserem Land zu erhalten. Das BAKOM bietet Ihnen die Möglichkeit, in einem modernen Arbeitsumfeld einen wesentlichen Beitrag für die erfolgreiche Entwicklung der Schweiz zu leisten.

Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Am 20.10.2021 veröffentlicht. Originalanzeige