Erfolg buchstaben spielw rfel blau
Erfolg buchstaben spielw rfel blau
Max by
01 Juli 2015 um 12:33

Wenn Erfolg so einfach wäre, würde jeder, der einigermassen konzentriert und zielstrebig arbeitet, alle seine Ziele locker vom Hocker erreichen. In der Realität führt die Erfüllung von Aufgaben allein aber nicht zwingend zum gewünschten Ergebnis. Was sind die Steine auf dem Weg zum beruflichen Erfolg? In vielen Fällen die Einstellung.

Erfolg ist nicht gleich Erfolg: Die Definition

Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?”: Hast du dir selbst schon mal diese klassische Interviewfrage gestellt? Ja, sie ist unangenehm, ja, sie ist schwer zu beantworten, ja, deshalb lässt man sie gerne aus. Aber: Wenn du dich kopfüber (und kopflos) ins Berufsleben stürzt, erkennst du deinen persönlichen Erfolg möglicherweise nicht, obwohl er dir schon direkt ins Gesicht schaut. Auch wenn du noch so viel Mühe in deine Arbeit steckst, kannst du dich unerfüllt fühlen, wenn du deine Ziele nicht klar definiert hast. Denn wie soll man fündig werden, wenn man nicht weiss, was man sucht?

Beginnen wir also mit der Zielbestimmung. Nein, du sollst nicht deine berufliche Laufbahn für die nächsten Jahrzehnte ausarbeiten. Nimm dir aber Zeit, herauszufinden, was du dir ganz allgemein von deiner Karriere wünschst und erwartest: Geht es dir in erster Linie um ein gesichertes, gutes Einkommen? Eine gute Work-Life-Balance? Eine Aufgabe, mit der du die Welt verbesserst? Oder willst du in absehbarer Zeit dein eigenes Ding machen und ein Unternehmen gründen? Wenn du eine klare Vorstellung davon hast, was du erreichen willst, wirst du deinem Ziel auch schneller näher kommen – weil du weniger Umwege machst. Erfolg definiert jeder selbst.

“Ich kann es nicht

Du wünschst dir eine Beförderung, träumst von einem spannenden neuen Projekt oder hast mitbekommen, dass gerade dein Traumjob ausgeschrieben ist? Und bleibst beim Träumen, ohne es zumindest zu versuchen? Kind, du brauchst Selbstvertrauen! Wie viele Chancen sind dir wohl schon entgangen, weil du schnell ein „Das kann ich nicht“ parat hattest? Fest steht: Dauerhafter Misserfolg ist dir durch dein ständiges Zweifeln absolut sicher.

Rückschlage passieren jedem. Klar solltest du darauf vorbereitet sein, dass sie auch vor dir nicht Halt machen. Wenn du dich von Hindernissen dennoch nicht abschrecken lässt, besteht aber immerhin die Chance, dass du sie bravourös überwindest. Es ist noch kein Traum Realität geworden, ohne dass jemand die Zähne zusammengebissen und die Zügel in die Hand genommen hat!

Die Einstellung ist alles. Merke: Egal ob du glaubst, dass du deine Ziele erreichen kannst oder nicht – du hast wahrscheinlich Recht damit.

Hier und jetzt – alles andere ist Theorie

Sowohl dein berufliches als auch dein privates Leben ist voller (Miss)Erfolgsfaktoren. Der wichtigste ist und bleibt aber die Initiative. Die meisten Menschen, die unter ihren Möglichkeiten bleiben, scheitern daran, dass sie einfach nicht anfangen. Regel Nummer 1: MACHEN!

Wenn du kein ewiger Aufschieber bleiben willst, fang HEUTE an! Klar gehört Vorbereitung dazu, aber auch die startet sich eben nicht von allein. Kein Anfangen, kein Ergebnis. Kein Handeln, kein Erfolg. Details kannst du problemlos auf dem Weg anpassen. Aber jetzt geh zuallererst mal los.

Diese offenen Stellen könnten dich interessieren:

Zürich

In this interesting position you will collaborate closely with the Accounting Manager in order to take care of the GL accountin...