Insight stories header text
Insight stories header text
Max by
16 Juli 2015 um 16:15

Startup oder Konzern? Oder gleich selbst gründen? Wir gehen an die Quelle und fragen für euch in grossen und kleinen Unternehmen nach. Heute bei parku, einer jungen Parkplatz-Sharing-Plattform.

Wie ist der Werdegang eures Gründers?

Mitgründer, Geschäftsführer und Investor Christian Oldendorff leitet das operative Geschäft von parku von Deutschland aus. Er kommt aus einer norddeutschen Reedereifamilie und hat während seines Studiums an der European Business School in Oestrich-Winkel sowie der Cass Business School in London umfangreiche Kenntnisse in verschiedenen nautischen Geschäftsbereichen wie Tramp- und Linienschifffahrt, Schiffsbau und -design, Schiffsfinanzierung und Konsumwarenhandel erlangt.

In der Schweiz wird Oldendorff tatkräftig von Cyrill Mostert unterstützt, der das junge Unternehmen von Anfang an begleitet und bei parku eine steile Karriere hingelegt hat: Nach seinem politikwissenschaftlichen Studium in Genf und Luzern sammelte er mehrjährige Berufserfahrung im Controlling. Bei parku konnte er sein Know-how zunächst als Praktikant im Business Development unter Beweis stellen und schliesslich zum Country Manager aufsteigen, der das operative Tagesgeschäft in der Schweiz von Zürich aus steuert.

Wo liegen für Studenten und Absolventen die Vorteile, wenn sie eine Stelle in einem Startup annehmen?

In einem Startup warten abwechslungsreiche Aufgaben und man bekommt von Anfang an Verantwortung übertragen. Ausserdem gibt es hier im Vergleich zu vielen Grossunternehmen meist keine eingefahrenen Strukturen und somit auch kein „Rädchen im Getriebe“-Gefühl. Damit einher geht die höhere Sichtbarkeit von Unternehmenserfolgen, an denen man sich ganz persönlich und direkt beteiligen kann.

Was interessiert euch am meisten an einer Bewerbung? Was muss ein Bewerber mitbringen, damit er zu euch passt?

Neben den spezifischen Qualifikationen, die auf das Stellenprofil zugeschnitten sein sollten, müssen sich Bewerber bewusst sein, dass ein Startup-Unternehmen buchstäblich noch am Anfang steht, sich also in der Aufbauphase befindet und noch mit der Marktpositionierung beschäftigt ist. Daher ist es besonders wichtig, dass sich Bewerber stark mit dem Unternehmen identifizieren und eine entsprechend hohe Einsatzbereitschaft und Flexibilität mitbringen.

Wie wichtig ist euch Teambildung und wie pflegt Ihr diese? Was zeichnet euer Team aus?

Teambildung ist in unserem Startup sehr wichtig. Mindestens einmal im Jahr findet ein Team Event statt, an dem Mitarbeiter aus allen parku-Ländern teilnehmen. Darüber hinaus sind Weihnachtsfeiern ein absolutes Muss. Zudem reisen wir auch für Workshops ins Hauptquartier nach Berlin. Der persönliche Kontakt zu Mitarbeitern aus anderen Ländern ist für eine produktive und verständnisvolle Zusammenarbeit essenziell. Was das parku-Team besonders auszeichnet, sind flache Hierarchien und interessante Persönlichkeiten, die Professionalität mit jeder Menge Humor vereinen.

Welchen einen Satz würdest du deinem 18-jährigen Ich gerne sagen?

Investiere all Dein Geld in Apple-Aktien! (PS: Hier die aktuellen Lottozahlen: …).

Du triffst Johann Schneider-Ammann (Eidgenössisches Department für Wirtschaft, Bildung und Forschung) – was wünschst du dir für den Gründungsstandort Schweiz von ihm?

Die liberale Grundeinstellung der Schweizer Politik ist ein guter Nährboden für junge Unternehmen. Dennoch wäre es für ein Unternehmen aus dem Mobilitätssektor interessant, wenn sich der Bund für ein Gesamtkonzept im Bereich der Smart Mobility einsetzen und so junge, innovative Unternehmen aus diesem Sektor stärker fördern würde. Zurzeit ist es durch den Föderalismus schwierig, eine einheitliche Strategie zu verfolgen. Lokale Anpassungen sind stets notwendig und kosten ein junges Unternehmen viele Ressourcen. Kurz gesagt: Ein wenig mehr Pioniergeist im Bereich der Share Economy und im Speziellen der Parkraumbewirtschaftung auf Bundesebene wäre wünschenswert.

Diese offenen Stellen könnten dich interessieren:

Zürich

Beschreibung Ihre Rolle Als PraktikantIn im Bereich Pricing Einzelleben sind Sie verantwortlich für: • Entwicklung und Erste...