Man mit kaffee   6 basic qualificationen f r erfolg in jedem job

6 Basic-Qualifikationen für Erfolg in jedem Job

06.October 2015 3 Min. Lesezeit Erfolgskurs

Qualifikationen sind die Währung der Arbeitswelt: Je mehr du hast, desto wertvoller bist du als Arbeitnehmer. Das bedeutet mehr Perspektiven, mehr Gehalt und bessere Chancen auf deinen Traumjob. Unabhängig von deinem Tätigkeitsfeld gibt es einige grundsätzliche Skills, die massgeblich beeinflussen, wie erfolgreich deine Karriere verläuft.

1. Kommunikation

Egal wer du bist und wo du in welcher Position arbeitest – Kommunikation ist ein wichtiger Faktor auf dem Weg zum beruflichen Erfolg. Da wäre zum Beispiel die Kommunikation mit dem Kunden, Gespräche mit deinem Vorgesetzten oder die Abstimmung mit den Kollegen. Du solltest immer in der Lage sein, deine Nachricht prägnant, exakt und dem Empfänger und der Situation angemessen zu formulieren – und das wiederum sowohl schriftlich als auch per Telefon oder im persönlichen Gespräch.

Wer seine Ideen nicht gut präsentieren und seine Meinung untermauern kann, wer aufgrund mangelnder Kommunikationsfähigkeit unsicher oder unvorbereitet erscheint oder schlicht nicht mitteilen kann, was er mitteilen möchte, wird es schwer haben, im Berufsleben grosse Sprünge zu machen.

2. Verhandlungsgeschick

Erfolgreiches Verhandeln ist eine Kombination aus Überredungskunst und Selbstsicherheit – und eine Qualifikation, die in unzähligen Situationen von enormer Wichtigkeit ist. So kannst du beispielsweise schon im Bewerbungsgespräch glänzen und eine bessere Position und/oder mehr Gehalt bekommen. Aber auch im Alltag – sei es beim Anwerben neuer Kunden oder dem Aushandeln neuer Geschäfte – ist Verhandlungsgeschick eine Schlüsselqualifikation, ohne die es schwierig werden kann, im Job zu bestehen und weiterzukommen.

3. Recherche und Analyse

Kein Job kommt ohne irgendeine Art von Informationen aus. Was auch immer deine genaue Aufgabe sein mag: Du musst in der Lage sein, alle relevanten und notwendigen Informationen zu beschaffen, sie zu ordnen und zu bewerten, sinnvoll aufzuarbeiten und/oder auf das Wichtigste runterzubrechen. Wenn du hierfür immer Hilfe von anderen brauchst, wird das Erklimmen der Karriereleiter schwierig.

4. Organisation und Management

Organisatorische Fähigkeiten helfen dir, den Überblick und die Kontrolle über deine Aufgaben und Verantwortlichkeiten zu behalten. Wer gut organisiert ist, wird mit grösserer Wahrscheinlichkeit pünktlich zur Arbeit erscheinen, Aufgaben besser nach Prioritäten (und somit effizienter) bearbeiten und proaktiv Lösungen finden, bevor ernsthafte Probleme entstehen.

Auch Managementqualifikationen sind nützlich – auch, wenn du in deinem Job keine Führungsverantwortung hast. Wenn du über Managementskills verfügst, wirst du nicht nur Ressourcen besser verwalten können, sondern auch ein effektiveres Zeitmanagement haben und dein Arbeitspensum vorausschauender und realistischer planen können.

Ganz allgemein sinkt mit guten Organisations- und Managementqualifikationen das Risiko, im Arbeitsalltag (möglicherweise schwerwiegende) Fehlkalkulationen zu machen. Und ganz nebenbei profitiert auch deine Work-Life-Balance davon.

5. Kritisches Denken

Durch die Fähigkeit des kritischen Denkens bist du in der Lage, potenzielle Schwachpunkte ausfindig zu machen – die Voraussetzung dafür, Probleme frühzeitig lösen bzw. ganz verhindern zu können. Wer kritisch denken kann, kann Situationen besser aus verschiedenen Perspektiven betrachten und somit schneller korrekt einschätzen, und hat zudem meist kreativere Lösungsansätze. Auch die Fähigkeit zum Anerkennen von Leistungen, zum analytischen Denken und eigenständigen Arbeiten fällt mit dieser Qualifikation leichter. Verabschiede dich vom Tunnelblick und nimm nicht einfach alles als gegeben an, sondern hinterfrage die Dinge: Dein Kopf kann mehr als hübsch aussehen – nutz ihn!

6. Teamarbeit und Delegieren

Auch wenn die Arbeit im Team für manche Jobrollen wichtiger ist als für andere – aller Wahrscheinlichkeit nach wirst du nicht dein ganzes Leben lang allein im stillen Kämmerlein vor dich hin arbeiten. Zu Beginn deiner Karriere wirst du mit deinen Vorgesetzten und Kollegen kooperieren müssen; im Laufe deines Arbeitslebens wird wahrscheinlich auch das Delegieren eine Notwendigkeit werden.

Zu wissen, wie man effektiv mit anderen zusammen arbeitet und wie man die Stärken und Schwächen der Mitarbeiter erkennt und im besten Sinne einsetzt, ist eine wichtige Voraussetzung, um langfristig erfolgreich zu sein. Ganz alleine haben es bislang noch die wenigsten weit gebracht.

Manche dieser Fähigkeit entwickelst du mit der Zeit wahrscheinlich von ganz allein, ebenso wie die professionellen Qualifikationen deiner Jobrolle. Trotzdem ist es sinnvoll, sich der Bedeutung dieser Skills bewusst zu sein und aktiv daran zu arbeiten: Dann stellen sich die Erfolge zwar nicht von selbst, aber garantiert leichter und schneller ein!

Diese offenen Stellen könnten dich interessieren:

PricewaterhouseCoopers Logo talendo
Werkstudent im Arbeits- und Sozialversicherungsrecht
PwC in Zürich
PwC is looking for you for this vacancy!
Werkstudent
Student