Über Informatik & Software

Die Informatik umfasst in erster Linie die Entwicklung, Programmierung und Modifizierung von Hard- und Softwarelösungen im Zusammenhang mit komplexen Kommunikations-, Informations- und Steuerungssystemen. In der Regel entwickeln InformatikerInnen Systemlösungen, Software und Programme zusammen in Teams. Dabei werden je nach Anwendungsgebiet verschiedene berufliche Aufgabenbereiche und Zielvorgaben definiert. Zu den Aufgaben von SoftwareentwicklerInnen zählen neben der Entwicklung von Software-Bausteinen beispielsweise oftmals auch der Kundenkontakt und die Beratung von NutzerInnen.

nach oben