Bundesverwaltung Logo talendo

Hochschulpraktikantin/ -praktikant Aufsicht und Sicherheit

Mit Expertise in die Zukunft. Sie arbeiten in einem abwechslungsreichen Umfeld eng mit dem Leiter der Abteilung an verschiedene...

Praktikum
nicht angegeben
Student
Neu
Neu
Originalanzeige
Praktikum
nicht angegeben
Student

Mit Expertise in die Zukunft.
Sie arbeiten in einem abwechslungsreichen Umfeld eng mit dem Leiter der Abteilung an verschiedenen aktuellen Dossiers (vorwiegend in deutscher Sprache) im Bereich der Sicherheitsaufsicht sowie in der Organisationsentwicklung mit.

Ihre Aufgaben

  • Organisieren von Sitzungen der Koordinationskommission des Eidgenössischen Starkstrominspektorats ESTI
  • Mitwirken bei der Organisationsentwicklung und dem Budgetierungsprozess
  • Koordination von Projekten zur Überprüfung der Governance (Lenkungsform) in bundesnahen Stellen
  • Unterstützen der Stabsstelle bei der Einführung eines neuen Geschäftsverwaltungssystems, im operativen Tagesgeschäft und bei der Pflege von Intranet/Webseite
  • Unterstützen der Stabsstelle Internationale Kernenergie

Ihre Kompetenzen

  • Hochschulabschluss in betriebswirtschaftlicher Richtung (Stufe Bachelor oder Master)
  • Teamfähige und belastbare Persönlichkeit
  • Interesse an Energiethemen und Aufsichtstätigkeiten
  • Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit sowie Kenntnisse im Projektmanagement
  • Aktive Kenntnisse zweier Amtssprachen

Zusatzinformationen

Ergänzende Auskünfte erteilt Ihnen gerne: Dr. Marc Kenzelmann, Vizedirektor und Leiter Aufsicht und Sicherheit, Tel. 058 464 09 87 oder Herr Hans-Peter Binder, Leiter Risikomanagement und Aufsicht Rohrleitungen, Tel. 058 464 81 34.

Das Praktikum kann spätestens 1 Jahr nach dem letzten Studienabschluss angetreten werden. Die Dauer des Praktikums beträgt 12 Monate. Referenznummer: 37826

Zum Arbeitgeber

Das Bundesamt für Energie (BFE) ist zuständig für die sichere, wirtschaftliche und nachhaltige Energieversorgung der Schweiz und setzt sich für eine effiziente Energienutzung und für die Erhöhung des Anteils an erneuerbaren Energien ein. Es ist Teil des Eidgenössischen Departements für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK).
Als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter des BFE gestalten Sie die Zukunft der Schweiz. Sie übernehmen in herausfordernden Projekten Verantwortung für die erfolgreiche Entwicklung unseres Landes. Das BFE bietet Ihnen die Möglichkeit, in einem modernen Arbeitsumfeld einen wesentlichen Beitrag für eine nachhaltige Schweiz zu leisten.

Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Biografien ihrer Mitarbeitenden und schätzt deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Da die französische und italienische Sprachgemeinschaft in unserer Verwaltungseinheit untervertreten ist, freuen wir uns über Bewerbungen von Personen dieser Sprachgemeinschaften.

Hier geht es zur Originalanzeige
Beziehe dich bei deiner Bewerbung und deinem Anschreiben auf talendo!
Am 14.06.2019 veröffentlicht.