Hochschulpraktikant/in französischer Sprachdienst

Praktikum nicht angegeben Bern Student

Lebensqualität für heute und morgen.
Sie sammeln wertvolle Praxiserfahrung in der Übersetzungsarbeit und lernen dabei die spannenden Themen kennen.

Ihre Aufgaben

  • Texte wissenschaftlicher, technischer oder administrativer Natur aus den verschiedenen Fachgebieten des BAFU übersetzen, von Deutsch und teilweise Englisch ins Französisch, mithilfe von Übersetzungsprogrammen (STAR Transit und TermStar)
  • Texte in Bezug auf fachspezifische Terminologie durchkämmen und mehrsprachige Terminologie-Einträgen verfassen (D, F, evt. E und I)
  • Bestehende Texte mittels Alignement für den Import in eine Translation Memory nutzbar machen
  • Bei dringenden Übersetzungsaufträgen punktuell fachspezifische Terminologie für den Sprachdienst recherchieren

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Übersetzerstudium auf Stufe Master (D-F) oder gleichwertige Ausbildung (oder dabei, eine solche Ausbildung zu absolvieren)
  • Teamfähigkeit sowie selbstständiges und präzises Arbeiten
  • Kenntnisse des politischen Systems der Schweiz und dessen Institutionen sowie Interesse an umweltrelevanten Fragen
  • Sinn für Kommunikation und Organisation

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne:

Herr Philipp Litz, Sprachdienst französisch, Tel. 058 462 67 12

Praktikumsbeginn: 01.01.2021 oder nach Vereinbarung
Praktikumsdauer: ca 7-8 Monate

Zulassung zu einem Hochschulpraktikum: Der Studienabschluss liegt bei Stellenantritt weniger als 1 Jahr zurück (Zulassungsbedingungen). Referenznummer: 43624

Über uns

Das Bundesamt für Umwelt (BAFU) ist für die nachhaltige Nutzung der natürlichen Ressourcen wie Boden, Wasser, Luft und Wald, für den Schutz vor Naturgefahren und für den Erhalt der Biodiversität zuständig. Es ist Teil des Eidgenössischen Departements für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK).
Als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter des BAFU haben Sie die Schweiz von heute und von morgen im Blick. Sie übernehmen in herausfordernden Projekten Verantwortung für die erfolgreiche Entwicklung unseres Landes. Das BAFU bietet Ihnen die Möglichkeit, in einem modernen Arbeitsumfeld einen wesentlichen Beitrag für eine nachhaltige Schweiz zu leisten.

Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Biografien ihrer Mitarbeitenden und schätzt deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Da die französische und italienische Sprachgemeinschaft in unserer Verwaltungseinheit untervertreten ist, freuen wir uns über Bewerbungen von Personen dieser Sprachgemeinschaften.

Am 16.10.2020 veröffentlicht. Originalanzeige