Hochschulpraktikant/in Bereich Mathematik

in Bern
Praktikum Abgelaufen Student
Dieses Inserat ist leider ausgelaufen
Aber es warten noch tausend andere spannende Inserate auf Dich.
Neue Suche starten

“Wir sichern Zukunft”
Sie interessieren sich für mathematische und finanzielle Fragen der Sozialversicherungen, insbesondere für die Programmierung der Perspektivmodelle für die Finanzhaushalte der AHV, IV, EO und EL.

Die Stelle ist auf 1 Jahr befristet.

Ihre Aufgaben

  • Beim Erstellen des Finanzhaushalts der Erwerbsersatzordnung (EO) und des Voranschlags zu den Familienzulagen in der Landwirtschaft (FL) sowie der Dokumentation, der Qualitätskontrolle und des Reportings der Ergebnisse mitarbeiten
  • Mitarbeiten bei der parlamentarischen Begleitung laufender Vorstösse in der EO
  • Bei der Überprüfung und Weiterentwicklung der Ablaufstruktur des R-Programmpakets “delfin”, insbesondere bei der Integration der EO und der IV mitarbeiten
  • Mitarbeiten bei der Modellierung und Implementierung der EO und der IV

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor, Master oder vergleichbarer Abschluss), vorzugsweise in den Fachrichtungen Data Science, Statistik oder Ökonometrie. Ihr Abschluss liegt bei Praktikumsbeginn weniger als ein Jahr zurück.
  • Praktische Programmierkenntnisse in R und RStudio, Erfahrung in der Datenanalyse und Modellierung
  • Qualitätsbewusste Arbeitsweise sowie hohes Verantwortungsbewusstsein
  • Analytisches, strukturiertes und konzeptionelles Denken
  • Gute Kenntnisse zweier Amtssprachen

Zusätzliche Informationen

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Thomas K. Friedli, Leiter Bereich, Tel. +41 58 462 92 02. Referenznummer: 47122

Über uns

Das BSV sorgt dafür, dass das Netz der sozialen Sicherheit einwandfrei funktioniert und neuen Herausforderungen gewachsen ist. Zudem ist das BSV das Kompetenzzentrum des Bundes für Familien-, Kinder und Jugendfragen, Generationenbeziehungen und für Sozialpolitik.

Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Die Ämter des EDI engagieren sich systematisch für gute Arbeitsbedingungen und die Gesundheit ihrer Mitarbeitenden und sind mit dem Label Friendly Work Space ausgezeichnet.

Am 28.09.2021 veröffentlicht. Originalanzeige