Hochschulpraktikant/-in Abteilung Wald

in Bern
Praktikum Abgelaufen Student
Dieses Inserat ist leider ausgelaufen
Aber es warten noch tausend andere spannende Inserate auf Dich.
Neue Suche starten

Lebensqualität für heute und morgen.
Als Waldfachperson mit Hochschulabschluss unterstützen Sie die Abteilung in ihren Aufgaben zur Förderung der nachhaltigen Nutzung und Pflege des Waldes und erhalten Einblick in die Arbeit aller vier Sektionen.

Ihre Aufgaben

  • In verschiedenen Aufgabenbereichen der Abteilung Wald mit Bezug zu den verschiedenen Waldfunktionen mitarbeiten, z.B. bei Publikationen, Analysen, Protokollen, Projekt-Planungen, Evaluationen, Strategien
  • Bei Aktivitäten, welche ausserhalb des BAFU stattfinden, mitwirken z.B. Projekt-Sitzungen oder Tagungen

Ihr Profil

  • Waldfachperson mit Hochschulabschluss
  • Gute aktive Kenntnisse mindestens einer zweiten Amtssprache sowie sehr gutes Leseverständnis in Englisch
  • Interesse an den Themen unserer vier Sektionen mit Bezug zu den verschiedenen Waldfunktionen
  • Interesse an der Arbeit in einer öffentlichen Verwaltung

Zusätzliche Informationen

Zulassungsbedingung: Der Studienabschluss (Bachelor oder Master) darf bei Stellenantritt nicht mehr als 1 Jahr zurückliegen.

Das Praktikum muss nach Studienabschluss stattfinden. Ein Praktikum als Bestandteil eines Studiums ist in unserer Abteilung nicht möglich.

Praktikumsdauer: 6 Monate Vollzeit oder entsprechend länger bei Teilzeit.

Praktikumsbeginn: Zwischen März und Juli 2022 (nach Vereinbarung)

Bitte übermitteln Sie uns Ihre Bewerbung online bis am 31. Januar 2022.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Herr Robert Jenni, Verantwortlicher Bereich Waldbau, unter Tel. 058 465 56 04 oder Mail robert.jenni@bafu.admin.ch. Referenznummer: 48145

Über uns

Das Bundesamt für Umwelt (BAFU) ist für die nachhaltige Nutzung der natürlichen Ressourcen wie Boden, Wasser, Luft und Wald, für den Schutz vor Naturgefahren und für den Erhalt der Biodiversität zuständig. Es ist Teil des Eidgenössischen Departements für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK).
Als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter des BAFU haben Sie die Schweiz von heute und von morgen im Blick. Sie übernehmen in herausfordernden Projekten Verantwortung für die erfolgreiche Entwicklung unseres Landes. Das BAFU bietet Ihnen die Möglichkeit, in einem modernen Arbeitsumfeld einen wesentlichen Beitrag für eine nachhaltige Schweiz zu leisten.

Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Mitarbeitende aus der französischen und der italienischen Sprachengemeinschaft sind in unserer Verwaltungseinheit untervertreten. Bewerbungen von Personen dieser Sprachgemeinschaften sind deshalb besonders willkommen.

Am 04.01.2022 veröffentlicht. Originalanzeige