Hochschulpraktikant/in in der Pflanzenzüchtung und dem Pflanzenpass Urgent hiring

in Bern
Praktikum nicht angegeben Student

Landwirtschaft und Ernährung: gestalten Sie mit!
Pflanzengesundheit, Sorten, pflanzliches Vermehrungsmaterial, Sortenschutz und Pflanzenzüchtung sind die Themen, mit welchen sich der Fachbereich Pflanzengesundheit und Sorten im Direktionsbereich Produktionssysteme und natürliche Ressourcen auseinandersetzt. In diesen Bereichen ist er für die Weiterentwicklung und Umsetzung des geltenden Rechts verantwortlich. Er übernimmt eine Schlüsselfunktion für die Sicherstellung einer nachhaltigen Pflanzenproduktion. Wichtige Ziele sind, die Schweiz vor der Einschleppung und Ausbreitung von gefährlichen Schädlingen und Krankheitserregern von Pflanzen zu schützen und günstige Rahmenbedingungen für die Versorgung der Ernährungs- und Landwirtschaft mit geeignetem Saat- und Pflanzgut zu schaffen. Die Züchtung ökologisch und qualitativ hochwertiger Sorten ist hierbei von besonderem Interesse. Im Rahmen der Strategie Pflanzenzüchtung 2050 wird ein Kompetenzzentrum aufgebaut und mit öffentlichen Mitteln die Pflanzenzüchtung und Sortenprüfung gefördert.

Ihre Aufgaben

  • Unterstützen der Konzeption des «Swiss Plant Breeding Centers»
  • Begleiten des Förderprogramms zur Pflanzenzüchtung und Sortenprüfung
  • Mitarbeit bei Projekten zur Stärkung der Eigenverantwortung von Betrieben im Pflanzenpass-System (E-Learning, Risikomanagementpläne)
  • Sicherstellen der Kommunikation mit Kunden und Interessenten

Ihr Profil

  • Hochschulabschluss in einem agrar-, natur-, oder wirtschaftswissenschaftlichen Studienfach
  • Kenntnisse über Botanik, Pflanzenzüchtung, Pflanzenpathologie, Pflanzenschutz und/oder das landwirtschaftliche Saatgut- und Sortenwesen von Vorteil
  • Erfahrung in der Stakeholder-Kommunikation, dem Projekt- oder Prozessmanagement von Vorteil
  • Gute Informatik-Anwenderkenntnisse
  • Gute Kenntnisse zweier Amtssprachen und der englischen Sprache

Zusätzliche Informationen

Ergänzende Auskünfte erteilen Ihnen gerne: Peter Kupferschmied, Leiter Fachbereich Pflanzengesundheit und Sorten, Tel. 058 465 03 08, peter.kupferschmied@blw.admin.ch oder Claudia Ryter Bhend, Fachbereich Personal, HR-Beraterin, Tel. 058 462 54 99, claudia.ryter@blw.admin.ch.

Wenn Ihr Studienabschluss nicht länger als 12 Monate zurückliegt und Sie bisher noch kein Praktikum in der Bundesverwaltung absolviert haben, senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen. Die Stelle ist für ein Jahr befristet. Referenznummer: 48154

Über uns

Das Bundesamt für Landwirtschaft (BLW) ist das Kompetenzzentrum des Bundes für den Agrarsektor. Es hat den Auftrag, die Agrarpolitik zu vollziehen und deren Weiterentwicklung vorzubereiten sowie, zusammen mit der Agroscope (landwirtschaftliche Forschungsanstalt), im Interesse einer nachhaltigen Land- und Ernährungswirtschaft zu forschen.

Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Am 04.01.2022 veröffentlicht. Originalanzeige