Hochschulpraktikant/in im Fachbereich Fahrzeuge und Stromversorgung

in Bern
Praktikum nicht angegeben Student

armasuisse.
Sicherheit für die Schweiz - heute und morgen

Seien Sie Teil eines spannenden und herausfordernden Arbeitsbereichs, der sich mit Technologien von morgen bei der Beschaffung von Fahrzeugen und Stromversorgung für die Armee sowie Dritte beschäftigt.

Ihre Aufgaben

  • Sie arbeiten aktiv mit der Fachbereichsleitung und den Projektleitenden an der internen Geschäftsprozessentwicklung mit
  • Sie helfen beim Aktualisieren und Überarbeiten von Dokumenten sowie deren Ablagen und binden dabei diverse interne Anspruchsgruppen mit ein
  • Sie helfen mit, Instrumente zur Verfahrensunterstützung der Projektleitenden zu schaffen und zu implementieren
  • Sie stehen in Ihren Themengebieten den Mitarbeitenden als Ansprechperson zur Verfügung und unterstützen mit den gewonnenen Erkenntnissen den kontinuierlichen Verbesserungsprozess
  • Sie unterstützen die Einführung neuer Verfahrensbestandteile im Projektmanagement und helfen mit, die Schulung der jeweiligen Anspruchsgruppen zu organisieren

Ihr Profil

  • Sie stehen kurz vor dem Bachelorabschluss oder haben Ihr Studium kürzlich abgeschlossen, vorzugsweise als Wirtschaftsingenieur/in, welches nicht länger als ein Jahr zurück liegt
  • Sie sind ein Organisationstalent, besitzen redaktionelles Geschick und wissen mit Informatikmitteln effizient umzugehen
  • Sie zeigen Eigeninitiative, verfügen über eine rasche Auffassungsgabe und interessieren sich für interdisziplinäre Fragen sowie betriebswirtschaftliche, rechtliche und militärische Zusammenhänge
  • Sie verfügen über aktive Kenntnisse einer zweiten Amtssprache

Zusätzliche Informationen

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an

Herr Stefan Wyler
Leiter Fachbereich Fahrzeuge und Stromversorgung
Tel: 058 480 59 01

Arbeitsbeginn: 1. April 2022 oder früher, maximale Dauer 12 Monate.
Der letzte Studienabschluss liegt bei Arbeitsbeginn nicht mehr als ein Jahr zurück.

Anmeldefrist: 31. Januar 2022 Referenznummer: 48416

Über uns

armasuisse ist das Kompetenzzentrum des Bundes für die Beschaffung von komplexen und sicherheitsrelevanten Systemen und Gütern sowie für das Technologie- und Immobilienmanagement.

Der Kompetenzbereich Landsysteme beschafft Fahrzeuge, Geräte, Munition sowie komplexe Waffen- und Ausbildungssysteme.

Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Frauen sind in unserer Verwaltungseinheit untervertreten. Ihre Bewerbungen sind deshalb besonders willkommen.

Am 13.01.2022 veröffentlicht. Originalanzeige