Hochschulpraktikant/in Prozessmanagement Urgent hiring

Praktikum nicht angegeben Student

Lebensqualität für heute und morgen.
Sie unterstützen die Fachstelle Prozessmanagement des Amtes und leisten einen wichtigen Beitrag zu deren Weiterentwicklung.

Ihre Aufgaben

  • Die Fachstelle Prozessmanagement des ARE bei deren Aufbau und Weiterentwicklung unterstützen
  • Grundlagen für den Aufbau und die Weiterentwicklung des Prozessmanagements erarbeiten und bewirtschaften sowie Schulungsunterlagen erstellen
  • Die Sektionen in Fragestellungen zum Prozessmanagement unterstützen, Optimierungspotenzial aufzeigen und Workshops moderieren
  • Bei der Einführung der Prozesse in die Gesamtorganisation unterstützen
  • Als Anwendervertreter/in und Tester/in bei einem departementsweiten Software-Migrationsprojekt mitarbeiten

Ihr Profil

  • Bachelorabschluss in Informatik, Wirtschaftsinformatik oder Betriebswirtschaft
  • Gute Kenntnisse in und Interesse an Prozessmanagement
  • Ausgeprägte sprachliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeiten
  • Herausragendes analytisches, systematisches und vernetztes Denken
  • Aktive Kenntnisse einer zweiten Amtssprache

Zusätzliche Informationen

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne: Herr Markus Mettler, Leiter Sektion Direktionsgeschäfte, +41 58 462 59 53.
Wir unterstützen und fördern die «Life-Balance» unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit der Möglichkeit von mobilem Arbeiten. Die Bundesverwaltung ist Mitglied der Work Smart Initiative.
Der Studienabschluss darf bei Arbeitsbeginn max. 12 Monate zurückliegen. Das Praktikum beginnt am 1. Juli 2022 oder nach Vereinbarung und dauert 12 Monate.
Wir setzen uns für die Integration von Menschen mit Behinderungen ein. Referenznummer: JRQ$540-1391

Über uns

Das Bundesamt für Raumentwicklung (ARE) setzt sich für die nachhaltige Entwicklung des Lebensraums Schweiz ein. Es ist Teil des Eidgenössischen Departements für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK).

Als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter des ARE haben Sie die Schweiz von heute und von morgen im Blick. Sie übernehmen Verantwortung in herausfordernden Projekten, die alle Regionen voranbringen und den Erhalt der hohen Lebensqualität sichern. Das ARE bietet Ihnen die Möglichkeit, in einem modernen und flexiblen Arbeitsumfeld einen wesentlichen Beitrag für eine nachhaltige Schweiz zu leisten.

Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Mitarbeitende aus der französischen Sprachengemeinschaft sind in unserer Verwaltungseinheit untervertreten. Bewerbungen von Personen dieser Sprachgemeinschaft sind deshalb besonders willkommen.

Am 31.05.2022 veröffentlicht. Originalanzeige