Medien / Druck / Verlag

Filter anzeigen Filter verbergen

Über Medien / Druck / Verlag

Der Begriff der Medien umfasst verschiedene Sektoren in Film, Fernsehen, Telekommunikation, Rundfunk und Internet, wobei Druckunternehmen und Verlage als Teilbereiche der Medien gelten. Zum Druck gehören alle Printmedien und Informationsquellen wie Zeitschriften, Bücher oder Zeitungen. Verlage gelten als beliebteste Vertriebswege für Druckmedien. Die grösste Herausforderung für die Branche ist die Digitalisierung. Diese führt zu stark rückläufigen Zahlen bei den Printprodukten, den Werbeeinnahmen und zu einer Verlagerung des Verkaufs vom stationären Handel ins Internet. Zudem sind viele KundInnen nicht bereit, für Online-Content zu zahlen. Doch gerade die digitale Transformation bietet auch grosse Chancen für innovative Unternehmen. Schlagworte sind: Freemium, crossmediale Zusatzfunktionen, kontextsensitive Werbung, etc. Unternehmen, die diese neuen Möglichkeiten zu nutzen wissen und neuartige Geschäftsmodelle entwickeln, können von den sich sehr schnell ändernden Kundenbedürfnissen profitieren. Für HochschulabsolventInnen verschiedenster Studienrichtungen gibt es spannende Einstiegsmöglichkeiten, um den Wandel dieser Branche mit voranzutreiben. Als bekannte Betätigungsfelder gelten Berufe in Bereichen wie Journalismus, Grafik, Design, Moderation und Programmierung.
nach oben