Hochschulpraktikantin/ Hochschulpraktikant Sektion Statistik

Praktikum Abgelaufen Bern Student
Dieses Inserat ist leider ausgelaufen
Aber es warten noch tausend andere spannende Inserate auf Dich.
Neu suche starten

Sicherheit für Bevölkerung, Wirtschaft und Staat
Nehmen Sie Einblick in die Bundesverwaltung und unterstützen Sie die Sektion Statistik der Eidgenössischen Zollverwaltung (EZV) beim Kommentieren und Publizieren der Ergebnisse über den schweizerischen Aussenhandel.

Ihre Aufgaben

  • Durchführen von Datenanalysen sowie Verfassen von redaktionellen Beiträgen für unsere aussenhandelsstatistischen Publikationen
  • Unterstützen bei der Ausbildung der Zollfachleute an der Höheren Fachschule Zoll (Fach Volkswirtschaftslehre) im Co-Teaching
  • Erteilen von anspruchsvollen Auskünften über den schweizerischen Aussenhandel

Ihre Kompetenzen

  • Abgeschlossenes Bachelor- oder (von Vorteil) Masterstudium in Volkswirtschaft mit hohem Flair für Zahlen
  • Analytisches, konzeptionelles und vernetztes Denken
  • Sehr gute redaktionelle Fähigkeiten
  • Gute Informatikkenntnisse (insbesondere Excel)
  • Gute Kenntnisse einer zweiten Amtssprache sowie des Englischen runden Ihr Profil ab

Zusatzinformationen

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne:
Herr Matthias Pfammatter, Stellvertreter Sektionschef, Tel. 058 462 75 90

Allfällige postalische Bewerbungen senden Sie bitte an:
DLZ Pers EFD, Eigerstrasse 71, 3003 Bern

Das Praktikum dauert ein Jahr Referenznummer: 606-38256

Zum Arbeitgeber

Die Eidgenössische Zollverwaltung EZV sorgt für umfassende Sicherheit an der Grenze. Zum Wohl von Bevölkerung, Wirtschaft und Staat. Sie ist national und international gut vernetzt. Der ZOLL gewährleistet die sachgerechte und rasche Abfertigung von Handelswaren. Das Grenzwachtkorps GWK stellt den zügigen Ablauf des Reiseverkehrs sicher und ist in den Bereichen Sicherheitspolizei und Migration tätig. Die Zollfahndung ist die Ermittlungsbehörde der EZV. Die umfassende Modernisierung und Transformation der EZV läuft unter dem Namen DaziT.

Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Biografien ihrer Mitarbeitenden und schätzt deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Am 15.05.2019 veröffentlicht. Originalanzeige