Projektleiter/in Arbeitssicherheit mit Fokus Sicherheit auf Bahnbaustellen

in Bern
Festanstellung nicht angegeben Bachelor

Machen Sie was Grosses.
Bewegen Sie mit uns die Schweiz als Projektleiter/in Arbeitssicherheit mit Fokus Sicherheit auf Bahnbaustellen. Bern / Work Smart, 01.07.2022 oder nach Vereinbarung, 80-100%, Job ID 61248

Darauf können Sie sich freuen.

SBB Infrastruktur ist die für Bau, Unterhalt und Betrieb der Infrastruktur verantwortliche Division der SBB. Dem Bereich Sicherheit, Qualität, Umwelt bei Infrastruktur obliegt die fachliche Führung für das Sicherheits-, Risiko-, Qualitäts- und Umweltmanagement bei der SBB Infrastruktur. Wir entwickeln und steuern gemeinsam mit unseren Partnern Vorgaben, Technik, Methodik und praxisnahe Instrumente zur Verbesserung der Sicherheit, der Qualität und der Umwelt bei SBB Infrastruktur.

Sie sind flexibel und nutzen die Möglichkeit von “Work Smart”, um von Zuhause oder unterwegs zu arbeiten.

Das können Sie bewegen.

  • Sie leiten und bearbeiten anspruchsvolle, bereichsübergreifende Sicherheitsprojekte mit Fokus Baustellensicherheit und Arbeitssicherheit.
  • Ihnen obliegt die Federführung beim Erlass von spezifischen Vorgaben im Bereich der Baustellensicherheit und Arbeitssicherheit.
  • Sie definieren bereichs- und divisionsübergreifende Sicherheitsprozesse auf Arbeitsstellen und stellen eine einheitliche Anwendung der Vorgaben sicher.
  • Sie analysieren und bewerten Sicherheitsrisiken und erarbeiten mit internen und externen Partnern effiziente und effektive Sicherheitsmassnahmen (Kosten/Nutzen).
  • Entscheidungsgrundlagen erarbeiten Sie zuhanden des Leiters Sicherheit und weiteren Entscheidungsträgern.

Das bringen Sie mit.

  • Sie überzeugen mit Ihrem Fachwissen und engagieren sich für interdisziplinäre Sicherheitsfragen. Dazu besitzen Sie gute analytische Fähigkeiten und eine schnelle Auffassungsgabe sowie ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten und arbeiten gut im Team sowie im Austausch mit unseren internen und externen Partnern.
  • Erste Erfahrungen in der Leitung interdisziplinärer Projekte.

  • Hoch-/Fachhochschulstudium erfolgreich abgeschlossen. Zudem haben Sie eine Ausbildung als Sicherheitsfachmann/-frau oder zum/zur Sicherheitsingenieur/in bzw. Spezialist/in ASGS absolviert oder bringen die Bereitschaft mit, diese Ausbildung zu absolvieren.
  • Deutsch verhandlungssicher und gute schriftliche und mündliche Kenntnisse in mindestens einer zweiten Landessprache.

Damit gelingt der Einstieg.

Dass Sie mit uns die Schweiz bewegen wollen, ist für uns die grösste Motivation. Darum verzichten wir bei dieser Stelle auf ein Motivationsschreiben. Falls Sie uns Ihre Motivation dennoch in Ihren eigenen Worten, mit Ihrer Website oder in einem Bild mitteilen möchten, haben Sie in unserem Bewerbungstool nach wie vor die Möglichkeit dazu.

Für alle Wiedereinsteiger/innen: Unvorhergesehenes gehört zum Alltag. Sollte Ihre Kinderbetreuung für den Zeitraum des Bewerbungsgesprächs kurzfristig ausfallen, springt unser Partnerverein profawo ein. Melden Sie sich bei Bedarf bei uns. Wir unterstützen Sie gerne, damit der Wiedereinstieg unbeschwert gelingt.

Für diese Stelle nehmen wir keine Dossiers von Personalvermittlern entgegen.

Noch Fragen?

Zum Bewerbungsprozess
SBB AG
Oliver Kasper - Talent Partner
Human Resources - Sourcing, Recruiting & Talents
Telefon + 41 (0) 51 220 20 29
recruiting@sbb.ch

Wir bewegen heute schon Grosses.

Am 12.01.2022 veröffentlicht. Originalanzeige