Bleistift und papier   grunde nicht einstellen
Bleistift und papier   grunde nicht einstellen

Hallo Perfektion! So verpasst du deiner Bewerbung den letzten Schliff

Max by
23 Okt 2015 um 11:07

„Kannst du mal über meine Bewerbung schauen und sagen, wie du sie findest?“ Das hat wahrscheinlich jeder schon mal gesagt und noch öfter gehört. Das berühmte zweite Augenpaar ist Gold wert – aber leider nicht immer verfügbar. So kannst du deine eigene Bewerbung optimieren.

Hier ein Vertipper, da ein vergessenes Komma, dort eine unverständliche Formulierung: Nachdem man die Bewerbung geschrieben, zig Mal überarbeitet und noch öfter auf Fehler gescannt hat, wird man für solche Dinge einfach blind. Damit du trotzdem keine mittelmässige, sondern eine top Bewerbung abschickst, versuch diese drei Dinge, bevor du auf „Senden“ klickst.

1. Trau dich was

Mit den Bewerbungs-Basics bist du sicher vertraut und dass du mit „Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit bewerbe ich mich um die Stelle als…“ keinen Personaler in Freudentaumel versetzt, müssen wir dir nicht noch mal erzählen. Andererseits weisst du auch, dass man mit einer kreativen Bewerbung schnell übers Ziel hinausschiessen kann. Also im Zweifel doch lieber zu konservativ?

Das Problem: Eine langweilige Bewerbung im Nachhinein aufzupeppen, ist verdammt schwer. Mach es lieber andersrum und fang mit der kreativen Version an. Versuch dich an neuen Wegen, Ausdrucks- und Darstellungsweisen und brems dich dabei nicht aus. Denk dran: Du musst deine Bewerbung in dieser Form ja nicht abschicken. Es geht hier vielmehr ums Herumexperimentieren – die besten Ideen kommen beim Machen! „Entschärfen“ kannst du die Bewerbung im Nachhinein immer noch.

2. Vergiss alles, was du über dich weisst

Du weisst, wer du bist, was du kannst, was dich auszeichnet – und warum du perfekt für den Job bist. Das ist zwar gut und wichtig, kann aber auch zum Nachteil werden: Wenn dir dieses Bewusstsein den unvoreingenommenen, objektiven Blick verbaut, den ein Fremder hat, wenn er sich deine Bewerbung anschaut.

Damit auch jeder andere versteht, was du schon weisst, halt dich an das Prinzip „Belegen statt behaupten“. Anstatt einfach in den Raum zu stellen „Ich bin flexibel und belastbar“, beschreib und beleg diese Behauptung lieber anhand eines Beispiels aus deiner Vergangenheit: „Ich fand mich bei meinem letzten Arbeitgeber in einer Position wieder, die ursprünglich von zwei Personen ausgefüllt wurde. Es war anfangs natürlich eine Herausforderung, alle Verantwortlichkeiten zu überschauen, aber mit einem gut organisierten System habe ich alles gut geregelt bekommen.“

Stell dir folgende Fragen:

  • Welchen Eindruck von mir würde ein Fremder durch meine Bewerbung bekommen?
  • Welches Bild hätte er von meinem Werdegang, meiner Entwicklung und meinen Erfolgen?
  • Was könnte ich seiner Meinung nach zum Erfolg des Unternehmens beitragen?

Wenn der Eindruck des imaginären Fremden und dein eigener Eindruck stark auseinandergehen, ist das ein Zeichen, dass du deine Bewerbung noch mal überarbeiten oder einzelne Punkte besser herausstellen oder erklären musst.

3. Halt dich an die Klassiker

Regel Nummer Eins: Die Rechtschreibprüfung ist dein Freund. Und zwar nach jeder noch so kleinen Überarbeitung.

Regel Nummer Zwei: Auf Papier checkt sich die Bewerbung besser. Finde also einen Drucker und lass den Bildschirm Bildschirm sein – das Flimmers des Screens lässt die Augen schnell einzelne Stellen überspringen und ermüdet ausserdem. Lies dir deine Bewerbung auch laut vor – das kommt dir vielleicht komisch vor, aber so merkst du viel besser, wenn etwas unglücklich formuliert ist oder noch einer Erklärung bedarf.

Eine schnell nebenher hingetippte Bewerbung ist zwar weniger anstrengend als eine gute, individuelle – wenn man bedenkt, dass sie aber wahrscheinlich keine Einladung zum Vorstellungsgespräch nach sich zieht, ist sie eben doch Zeitverschwendung. Investier also lieber ein wenig mehr in eine aussagekräftige Bewerbung, die dem Personaler wirklich einen Eindruck von dir vermittelt – es wird sich lohnen!

Diese offenen Stellen könnten dich interessieren: