Hochschulpraktikant/in - Direktion für Völkerrecht / Sektion Völkerrecht

in Bern
Stage Scaduta Studente
Purtroppo questo annuncio è scaduto
Ma ci sono migliaia di altri annunci interessanti che ti aspettano.
Inizia una nuova ricerca

Die Sektion Völkerrecht ist innerhalb der Direktion für Völkerrecht zuständig für Fragen des allgemeinen Völkerrechts wie Staatensouveränität, Einhaltung der UNO-Charta, Verfahren der internationalen Streitbeilegung, Neutralität oder Digitale Selbstbestimmung.

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung der Sektion beim Verfassen von Rechtsgutachten aktueller völkerrechtlicher Fragestellungen, z.B. im Zusammenhang mit der Mitgliedschaft der Schweiz im UNO Sicherheitsrat.
  • Unterstützung der Sektion mit Recherchearbeiten in Verfahren der internationalen Streitbeilegung.
  • Unterstützung der Sektion bei der Erarbeitung von Berichten, z.B. zuhanden des Parlaments.
  • Unter Anleitung der Vorgesetzten, Betreuung eigener Dossiers, z.B. im Bereich von Sanktionen.

Ihr Profil

  • Universitätsdiplom (Master oder LL.M.) im Bereich Rechtswissenschaften, mit Schwerpunkt im Völkerrecht.
  • Interesse an aussenpolitischen Themen und völkerrechtlichen Aktualitäten.
  • Gute aktive Kenntnisse zweier Amtssprachen in Wort und Schrift; gute Kenntnise der dritten Amtssprache sind von Vorteil.
  • Gute Englischkenntnisse.
  • Interesse an einem breiten Themenspektrum.
  • Freude an der Zusammenarbeit in einem agilen Umfeld.

Zusätzliche Informationen

Bitte bewerben Sie sich über unser Bewerbungsmanagementsystem. Klicken Sie dafür auf «Jetzt bewerben».

Für zusätzliche Informationen ist Frau Katharina Lautschke, Stv. Leiterin Sektion Völkerrecht, Tel. +41 58 462 33 30, gerne für Sie da.

+41 58 462 33 30Bewerbungsfrist: 15.04.2024
Stellenantritt: 01.06.2024
Stellenbefristung: 1 Jahr

Bitte beachten Sie die Zulassungsbedingungen der EDA-Hochschulpraktika. Die darin vermerkten Auflagen müssen zwingend erfüllt sein.
Zulassungsbedingungen Referenznummer: JRQ$540-9979

Über uns

Das Eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA) koordiniert und gestaltet im Auftrag des Bundesrats die Schweizer Aussenpolitik, wahrt die Interessen des Landes und fördert Schweizer Werte.

Die Direktion für Völkerrecht (DV) ist das Kompetenzzentrum des Bundes für völkerrechtliche Fragen. Sie befasst sich hauptsächlich mit rechtlichen Fragen rund um die internationalen Beziehungen und die Aussenpolitik der Schweiz. Die Direktion trägt zudem zur Weiterentwicklung des Völkerrechts bei, indem sie bei der Aushandlung, dem Abschluss und der Umsetzung völkerrechtlicher Verträge mitwirkt. Die Einhaltung und die Förderung des Völkerrechts spielen in der schweizerischen Aussenpolitik seit jeher eine vorrangige Rolle und tragen zu ihrer Kohärenz und Glaubwürdigkeit bei. Zur Direktion gehört auch das Schweizerische Seeschifffahrtsamt in Basel.

Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Mitarbeitende aus der italienischen Sprachengemeinschaft sind in unserer Verwaltungseinheit untervertreten. Bewerbungen von Personen dieser Sprachgemeinschaft sind deshalb besonders willkommen.

Pubblicato il 09.04.2024. Annuncio di lavoro originale