Bleistift und papier   grunde nicht einstellen

Was unterscheidet Sie von anderen Bewerbern?

13.October 2015 2 Min. Lesezeit Interview

Tja, was eigentlich? Spätestens bei dieser Frage ist die Komfortzone zu Ende. Einerseits will man ordentlich die Werbetrommel für sich rühren, andererseits kann man auch schnell übers Ziel hinausschiessen, überheblich wirken und sich im schlimmsten Fall lächerlich machen.

Vorbereitung auf diese Frage:

Erstell dir eine Übersicht, in der du die Anforderungen der Stellenbeschreibung deinen Qualifikationen gegenüberstellst. So fällt dir die Antwort später leichter. Ausserdem kann es hilfreich sein, mit einem Freund die Beantwortung von ausgedachten Fragen zu üben, die in eine ähnliche Richtung gehen. So stärkst du ganz automatisch dein Selbstbewusstsein und entwickelst ein klareres Bild von dir, deinem Können und deinen Alleinstellungsmerkmalen.

Dos:

In deiner Antwort solltest du hervorheben, warum du fachlich und persönlich für die Stelle geeignet bist. Zeig deine Motivation für die Stelle, die dich besonders von deinen Konkurrenten abhebt. Lass dir Zeit: Kein Recruiter erwartet, dass die Antwort auf diese Frage wie aus der Pistole geschossen kommt. Eine durchdachte Antwort nach kurzer Überlegung zeigt vielmehr, dass du dich auf die Frage wirklich einlässt und durchaus benennen kannst, wofür du stehst und was dich von anderen unterscheidet.

„Ich habe mir mittlerweile ein gutes Bild von der Stelle und den Anforderungen machen können und bin der Meinung, dass man unbedingt Organisationsvermögen, Kommunikationsfähigkeit und Belastbarkeit mitbringen sollte. Mein Arbeitsstil ist sehr organisiert und durchdacht, ausserdem verfüge ich über eine ausprägte Kommunikationsfähigkeit und bin ausgesprochen belastbar. Deshalb glaube ich, dass ich die beste Besetzung bin.“

Don’ts:

Vermeide es, über die Qualifikationen anderer Bewerber zu spekulieren und dich damit zu vergleichen, denn darauf zielt die Frage nicht ab.

„Dafür müsste ich die anderen Bewerber ja erst mal kennenlernen.“

„Ich kenne die anderen Bewerber ja nicht, aber ich vermute, dass viele dazu neigen, bei Stress sofort den Kopf zu verlieren und das ist mir noch nie passiert.“

Weiterhin solltest du den Eindruck vermeiden, die Antwort auswendig gelernt zu haben.

Was der Recruiter mit dieser Frage bezweckt:

Der Recruiter möchte von dir eine gut formulierte Zusammenfassung deiner Fähigkeiten, Eigenschaften und Motivation hören und sehen. Daran erkennt er, ob dir klar ist, was die Stelle erfordert und was dich im Unternehmen erwarten würde. Ausserdem will er wissen, ob du in der Lage bist, souverän mit dieser Frage umzugehen, selbstreflektiert bist und sich selbst gut einschätzen kannst.

Wir meinen:

Sieh die Frage als Chance und begib dich ohne Scheu aus deiner Komfortzone heraus. Trau dich, deine Vorteile und Eigenschaften, die in Verbindung zu der Stelle stehen, auch so zu benennen. Antworte ehrlich, engagiert und kurz.

Diese offenen Stellen könnten dich interessieren:

Procter & Gamble Logo talendo
Recruitment Specialist with Russian
DESCRIPTION Are you curious about recruitment? Are you passionate about team work? Do you love working with international partn...
Praktikum
Bachelor
Procter & Gamble Logo talendo
Recruitment Specialist with German - determined period
DESCRIPTION Are you curious about recruitment? Are you passionate about team work? Do you love working with international partn...
Praktikum
Bachelor
L'Oréal Suisse S.A. Logo talendo
L'ORÉAL - HUMAN RESOURCES PRAKTIKUM - JANUAR 2020 - 6 MONATEN
• Ein einzigartiges Erlebnis mit echten Verantwortlichkeiten in innovativen Projekten • Marktgerechte Löhne • Finanzielle Betei...
Praktikum
Student